ODculture en plein air 17.07.2021 + 18.07.2021

 Am Wochenende Sa. 17.07.2021 und So. 18.07.2021 startet ODculture mit seiner ersten Veranstaltung in 2021. Coronabedingt mit einer Open-Air Veranstaltung.

Eintritt 12,00 € pro Person, KEIN Vorverkauf, Kartenverkauf nur gegen Reservierung per E-Mail an:  odculture@t-online.de oder Telefon (0 64 07) 90 51 68

Bei der Veranstaltung am Sonntag wird um Spenden gebeten.

Max. 60 Personen zugelassen, Corona-Hygieneregeln sind einzuhalten.

Dies noch unter Vorbehalt, da die derzeitige Entwicklung noch nicht abgesehen werden kann.

Los geht es am Samstag 17.07.21 um 18.00 Uhr mit dem

„Frankfurter Dreierlei”

Frankfurter Dreierlei

Wenn es um Liebe und Beziehung geht, kommt es immer wieder zu Gefühlschaos und Verwirrung. Davon kann das „Frankfurter Dreierlei“ im wahrsten Sinne des Wortes ein Liedchen singen.

Mit dem Musikkabarett-Programm „Verliebt – verlobt – verheiratet – geschieden“ waren Kristin Voigt, Paul Simon Kranz und Marcel Neeb bisher unter anderem zu Gast in der Waggonhalle Marburg, auf der Interkulturellen Bühne Frankfurt und im Franzis Wetzlar. In unterhaltsamer Manier präsentieren die drei Wahlfrankfurter feinherbe Chansons für jeden Geschmack. Hierbei lassen sie kein Klischee aus und bedienen sich am reichhaltigen Repertoire verschiedener Interpreten: Von Georg Kreisler über Friedrich Holländer bis hin zu Sebastian Krämer und Bodo Wartke ist für jeden etwas dabei.

Daran anschließend, so gegen ca. 20.00 Uhr geht es

mit AFRO KUNDA“ weiter

Afro Kunda

Die Musik von Afro Kunda ist geprägt von der charismatischen Stimme Fallou Sys, dem Klang von akustischer und elektrischer Gitarren, dem melodisch gespielten Bass und den mitreißenden afrikanischen Grooves. Fallou ist zudem ein Meister der afrikanischen “Fulani”- Flöte und der Djembe, mit denen er weitere Glanzpunkte setzt. Die Eigenkompositionen sind in den musikalischen Traditionen seiner senegalesischen Heimat verwurzelt. Gleichzeitig lassen sie aber die Begegnung mit europäischen Einflüssen zu, um neue Blüten zu treiben.

Am Sonntag 18.07.21 um 11.00 Uhr folgt dann ein Jazzfrühschoppen mit dem

“Michele Alberti Trio” und Sängerin Inga Saalmann

Michele Alberti Trio und Sängerin Inga Saalmann

Melodiöser Jazz steht am Sonntag, dem 18. Juli auf dem Programm. Als Gast ist diesmal die Sängerin Inga Saalmann mit dabei. Das Michele Alberti Trio – ein nicht alltägliches Jazz-Trio mit Musikern aus Mittelhessen. Die Gruppe um Michele Alberti steht für melodischen Jazz, Swing und Latin Jazz, der mit viel Freude in klassischer Besetzung mit Klavier, Kontrabass und Schlagzeug dargeboten wird. Gerne überraschen Sie das Publikum auch mit Jazz-Interpretationen klassischer Musikstücke, interessanten Walzern oder entspannender Lounge-Musik. Freuen Sie sich auf einen entspannten Nachmittag in stimmungsvoller Umgebung.